Link verschicken   Drucken
 

Persöhnlichkeiten des Vereins

Johannes Mager (15.08.1922 – 15.05.2010)

  • seit 1946 Mitglied der örtlichen Sportvereine SG, BSG, ISG, TSV 1865
  • seit 1949 Sektionsleiter Handball, vorher 2 Jahre stellv. Sektionsleiter mit Arnold Grohmann
  • seit 1950 Handballschiedsrichter in der Kreisklasse, Bezirksklasse und Bezirksliga bis 1997
  • seit 1954 Vorsitzender der Kreisfinanzkommission der Kreise Bischofswerda und Kamenz über 28 Jahre
  • über 10 Jahre im Kreisvorstand DTSB Bischofswerda tätig gewesen
  • über 45 Jahre Pressewart für Sektion und Abteilung Handball ,
  • von 1932 bis 1979 aktiver Spieler Kinder, Jugend, Männer, Alte Herren in Kreis- und Bezirksklasse, Bezirksliga, Großfeld, Kleinfeld, Hallenhandball
  • fast die gesamte Durchführung des Waldsportplatzbaues wurde von J. Mager organisiert und technisch geleitet, über 3000 unentgeltliche Arbeitsstunden leistete J. Mager.
  • seit 1993 Ehrenmitglied im TSV 1865 Ohorn
  • März 1999: der Landessportbund Sachsen verlieh J. Mager die Ehrennadel in Gold

 

Horst Schäfer (02.10.1940 – 17.11.2012)

  • seit 1952 aktiver Spieler bei den Kindern, bei Jugend, bei den Männern
  • seit 1960 Übungsleiter in den einzelnen Klassen Handball, besonders beim Nachwuchs
  • seit 1970 Schiedsrichter im Kreis- und Bezirksmaßstab
  • seit 1983 Übernahme der Sektion Handball als Sektions- und Abteilungsleiter
  • 2000 Ehrennadel des Landessportbund Sachsen in Gold
  • Ehrennadel des Handball Verbandes Sachsen in Gold
  • Ehrenmitglied des TSV 1865 Ohorn e.V.

 

Johannes Prescher (11.04.1933 - )

  • seit 1945 Mitglied im Verein
  • von 1945 – 1969 Teilnehmer an diversen Turnwettkämpfen und Turnfestspielen
  • ab 1949 Sektionsleiter Turnen
  • 1949 – 1990 Übungsleiter im Kinder-, Jugend- & Erwachsenenbereich
  • 1967 – 1989 Leiter der AG „Turnen“ für die Schule
  • 1989 – 2009 Abteilungsleiter Turnen
  • über viele Jahre Technischer Leiter und Stellvertretender Vorsitzender des Vereines
  • Ehrennadel des DTSB in Gold
  • Ehrennadel des DTV in Gold
  • Ehrennadel des DTB in Gold
  • Ehrenmitglied des TSV 1865 Ohorn e.V.

 

Christa Schaaf (04.02.1936 - 27.02.2017)

  • seit 1945 Mitglied im Verein
  • ÜL für Kinder und Jugendliche bis 1978
  • ab 1978 ÜL für Frauen und Seniorinnen, bis heute
  • ab 1973 Leiterin der Frauenabteilung
  • 2005 Ehrennadel des LSB in Gold
  • 2015 Auszeichnung „Joker im Ehrenamt“ durch den sächs. Innenminister
  • Ehrenmitglied des TSV 1865 Ohorn e.V.